Bergrheinfeld

Jet-Ski-Fahrer alkoholisiert, Tochter ohne Führerschein

Am Sonntag gegen 17.30 Uhr kontrollierten die Beamten der Wasserschutzpolizei Schweinfurt eine Jet-Ski-Fahrerin auf dem Main bei Bergrheinfeld, da diese augenscheinlich das erforderliche Mindestalter nicht besaß, um einen dafür notwendigen Führerschein zu besitzen, heißt es im Pressebericht.

Mit ihrer Vermutung lagen die Beamten goldrichtig. Die noch minderjährige Fahrzeugführerin von gerade einmal zwölf Jahren war nicht im Besitz einer dafür notwendigen Fahrerlaubnis. Während der Kontrolle kam der Vater mit einem weiteren Jet-Ski dazu. Im Verlauf der Kontrolle konnten die Beamten auch bei diesem eine Ordnungswidrigkeit feststellen. Der Vater führte das Wasserfahrzeug und hatte hierbei die zulässige Alkoholgrenze überschritten, die der Grenze des Straßenverkehrs gleichgestellt ist. Aufgrund dessen wurde die Weiterfahrt für Vater und Tochter untersagt.

Der Vater muss sich aber auch noch wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis seiner Tochter verantworten. Aufgrund der Alters und der damit verbundenen Strafunmündigkeit der Tochter erwarten diese zumindest keine Sanktionen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bergrheinfeld
  • Wasserschutzpolizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!