Jubilarehrung bei der Army: Hoffen auf die Zukunft

Jubilarehrung bei der Army: Hoffen auf die Zukunft

Für Landrat Florian Töpper war es eindeutig ein historischer Moment. Oberbürgermeister Sebastian Remelé sprach von tiefer Dankbarkeit, einem nostalgischen und gefühlvollen Moment. Oberst Geoffrey S. Mangelsdorf ging auf die gestärkten Bande der Freundschaft zwischen Deutschland und Amerika ein. Ohne den vollständigen Abzug der Amerikaner bis zum September 2014 wäre die Ehrung langjähriger ziviler Angestellter im Community-Club der Conn-Kaserne eine ganz normale Veranstaltung gewesen. Mit dieser Mischung aus Ernst, Tradition, Herzlichkeit und Teamgeist, die nur die Amis hinkriegen. Mit Nationalhymnen, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung