K & K bekennt sich zu Gerolzhofen

Neues Domizil der AOK wird das Eckhaus am Floriansbrunnen, in dem bis Sommer 2013 die Hypo-Vereinsbank eine Filiale hatte.
Foto: Norbert Finster | Neues Domizil der AOK wird das Eckhaus am Floriansbrunnen, in dem bis Sommer 2013 die Hypo-Vereinsbank eine Filiale hatte.

Die K & K Software AG zieht in neue Geschäftsräume um. Voraussichtlich ab dem 1. April werden die Computerexperten dann in der Bürgermeister-Weigand-Straße 8 sitzen – in dem Gebäude, das bislang der AOK gehörte. „Durch den Kauf der Immobilie bekennen wir uns langfristig zum Standort Gerolzhofen, die neuen Räume geben meinem Unternehmen den notwendigen Platz zur weiteren Entwicklung“, betont das K & K-Vorstandsmitglied Arnulf Koch. Die AOK ihrerseits wird bereits zum 1. März ihre neue Geschäftsstelle in der Marktstraße 20 in den ehemaligen Räumen der Hypo-Vereinsbank eröffnen. Warum ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung