Hambach

Kein Gast am gedeckten Tisch und das Bier floss in den Kanal

Hambacher Wirt Ansgar Zänglein unterstützte die landesweite Protestaktion des Hotel und Gaststättenverbands und fordert die baldige Öffnung der Gaststätten.
Vom Fass in den Kanal. Das Dorfwirtshaus in Hambach machte auf die 'verzweifelte Lage' in der Gastronomie aufmerksam.
Foto: Gerd Landgraf | Vom Fass in den Kanal. Das Dorfwirtshaus in Hambach machte auf die "verzweifelte Lage" in der Gastronomie aufmerksam.

Probiert haben Wirt Ansgar Zänglein und Bürgermeister Willi Warmuth dann aber doch noch, ehe der Gerstensaft aus dem 30-Liter-Fass gänzlich in den Kanal verschwunden war. "Das hat was", meinte der Bürgermeister. Auch Zänglein stellte fest, dass wohl nicht nur das eine Fass, sondern alle Fässer mit überschrittenem Haltbarkeitsdatum in seinem Kühlraum einen "Stich" haben.

Mit einem gedeckten Tisch am Eingang zur Wirtschaft in der Hambacher Strohgasse machte am Montagnachmittag Ansgar Zänglein mit seinem Team auf die "verzweifelte Lage" der Gastronomie aufmerksam und unterstützte damit eine landesweite Aktion des Hotel- und Gaststättenverbands. 

Trotz Engagement abgestraft

Seit November ist die Gastronomie im Lockdown. Aus der Küche des "Dorfwirtshaus seit 1846" kommen nur noch Speisen für Abholer und den eigenen Lieferdienst. Zänglein: "Wir Wirte haben gezeigt, dass unsere Hygienerezepte gut und Gäste bei uns sicher sind." Dass man für dieses Engagement immer noch abgestraft werde, sei nicht nachvollziehbar, so der Gastwirt. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Hambach
Gerd Landgraf
Ansgar Zänglein
Bier
Gaststätten und Restaurants
Gastwirte
Willi Warmuth
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (5)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!