Sennfeld

Keine Schulden und ein großer Verwaltungshaushalt

Die Jahresrechnung für 2021, die zum letzten Mal Gemeindekämmerin Cynthia Derra erstellt hatte, lag dem Sennfelder Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung vor. Dieser zeigte sich mit dem Zahlenwerk einverstanden, das einen Verwaltungshaushalt von gut 15 Millionen Euro und einen Vermögenshaushalt von knapp fünf Millionen Euro auswies. Schulden hat die Gemeinde Sennfeld derzeit keine.Wie Sennfelds Bürgermeister Oliver Schulze auf Nachfrage bestätigte, schloss der Verwaltungshaushalt mit Einnahmen und Ausgaben von je 15.255.721 Euro ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!