Waigolshausen

Kinder räumten in Waigolshausen auf

Zum Abschluss gab es noch eine kleine Stärkung am Freizeitzentrum, bei der sich zweite Bürgermeisterin Nadja Schuler für die tolle Aktion bedankte und zum Abschlussfoto hinzugesellte.
Foto: Sonja Schraut | Zum Abschluss gab es noch eine kleine Stärkung am Freizeitzentrum, bei der sich zweite Bürgermeisterin Nadja Schuler für die tolle Aktion bedankte und zum Abschlussfoto hinzugesellte.

Insgesamt 40 Kinder und acht Erwachsene kamen dem Aufruf der Jugendbeauftragten der Gemeinde Waigolshausen, Sonja Schraut, nach, um Müll und viele andere Gegenstände zu sammeln, welche man in der Natur eigentlich nicht vermutet. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung der Gemeinde Waigolshausen entnommen.Neben den Kindern aus Waigolshausen gesellten sich auch ein paar im Ort aufgenommene Flüchtlinge aus der Ukraine hinzu, um die Aktion zu unterstützen.In acht Gruppen eingeteilt, wurde die Landschaft um Waigolshausen herum gereinigt und vom Müll befreit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!