Schweinfurt

King's Singers machen das Theater zur Kathedrale

Noch bis 2019 auf Welttournee: Die King's Singers. In Schweinfurt hat sie das Theaterpublikum gefeiert.
Foto: Andy Staples | Noch bis 2019 auf Welttournee: Die King's Singers. In Schweinfurt hat sie das Theaterpublikum gefeiert.

Dunkelheit breitet sich aus im Stadttheater. Kein Scheinwerfer erhellt die Bühne. Erwartungsvolle Stille ist spürbar. Dann betreten sechs fein gewandete Herren – jeder mit einem Tablet-Notenbuch bestückt, dessen Display die Gesichter mystisch von unten beleuchtet – den Raum und verwandeln das Theater mit dem ersten gesungenen Ton in eine Kathedrale. Die legendären King's Singers sind da und eröffnen das Konzert mit Henry Leys sakralem „A Prayer of King Henry VI“.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung