Grettstadt

Klage beim Bezirksjugendtag der Sportjugend: Fitte Rentner und träge Kinder

Bezirksjugendtag der Bayerischen Sportjugend Unterfranken: Der demographische Wandel und die Sportvereine, und warum es schwerer wird, Verantwortliche für Vereine zu finden.
Flott und mit Schwung und damit ganz im Sinne der Bayerischen Sportjugend präsentierte sich die Tanzsportabteilung des gastgebenden TSV-Grettstadt. Zwei Gruppen der 92 Mädchen und junge Frauen umfassenden Tanzsportabteilung wirbelten über die Bühne.
Foto: Helmut Glauch | Flott und mit Schwung und damit ganz im Sinne der Bayerischen Sportjugend präsentierte sich die Tanzsportabteilung des gastgebenden TSV-Grettstadt. Zwei Gruppen der 92 Mädchen und junge Frauen umfassenden Tanzsportabteilung wirbelten über die Bühne.

Die Bayerische Sportjugend (BSJ) im Bayerischen Landessportverband (BLSV) ist der mit Abstand größte Jugendverband in Bayern. Das bedeutet: Mehr als 66 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Bayern nutzen die breite Angebotspalette der Sportvereine. So Volker Renz, Vorsitzender der Bayerischen Sportjugend im aktuellen Report des BSJ. Auch er war am Samstag in Grettstadt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung