Grafenrheinfeld

Klangliche Achterbahnfahrt

Das Brucknerorchester begeisterte eine kleine, aber feine Zuhörerschar in der Kulturhalle.
Foto: Daniela Schneider | Das Brucknerorchester begeisterte eine kleine, aber feine Zuhörerschar in der Kulturhalle.

Das wunderbare Neujahrskonzert des Brucknerorchesters Coburg in der Grafenrheinfelder Kulturhalle hatte nur einen einzigen Fehler: es waren schlicht zu wenig Menschen da, die dieses großartige Ensemble erleben wollten. Schade. Das Brucknerorchester arbeitet projektbezogen. Die enthusiastischen Musiker, die aus dem ganzen Bundesgebiet und teilweise aus den Nachbarländern kommen, treffen sich nur einmal im Jahr, um mit symphonischer Klangkraft gemeinsam zu musizieren. Eine Woche arbeiteten dann die 60 Laienmusiker mit ihrem Dirigenten Hannes Krämer, Gewinner des Dirigentenwettbewerbs San Gemini 2006, an großen ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung