Schwebheim

Kleine Kunstwerke für die Gärten

So machen alte Räder von Drahteseln nochmal richtig Spaß: Beim Wiesenfest neben dem Schwebheimer Schloß zog dieses Ensemble von Kunst-Blumen die Kinder magisch an.
Foto: Hans-Peter Hepp | So machen alte Räder von Drahteseln nochmal richtig Spaß: Beim Wiesenfest neben dem Schwebheimer Schloß zog dieses Ensemble von Kunst-Blumen die Kinder magisch an.

Beim "Wiesenfest" auf den Schlosswiesen begrüßte Initiatorin Jutta Keller eine ganze Reihe kreative Schwebheimer. Diese hatten in den vergangenen Wochen und Monaten kleine bunte Kunstwerke für ihre Gärten geschaffen: Blumen aus Holz, ein Windspiel aus Eierkarton-Teilen, drehende alte Fahrradspeichen und vieles mehr.

Die Gäste hielten auf ihren Picknickdecken genügend Abstand zum Nachbarn und durchschritten die Ausstellung im Grünen mit Mundschutz. Die Organisatoren –  das Schwebheimer Mehrgenerationenhaus hatte eingeladen – freuten sich über die Möglichkeit, sich zu treffen und sich über die einzelnen kunsthandwerklichen Kleinode auszutauschen. Kinder hatten einen ganz anderen Bezug zu den Objekten: Wo sich was drehen ließ, waren sie schnell versammelt und freuten sich über die außergewöhnlichen Spielgeräte.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schwebheim
Hans-Peter Hepp
Freude
Gärten
Kreativität
Nachbarn
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)