Gerolzhofen

Kleiner Flächenbrand an den Nützelbachseen

Zu einem kleineren Einsatz musste die Feuerwehr Gerolzhofen am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr ausrücken. Auf einem Stoppelacker südlich der Nützelbachseen direkt neben dem Feldweg war ein Feuer ausgebrochen.
Foto: Klaus Vogt
Zu einem kleineren Einsatz musste die Feuerwehr Gerolzhofen am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr ausrücken. Auf einem Stoppelacker südlich der Nützelbachseen direkt neben dem Feldweg war ein Feuer ausgebrochen. Ein zufällig mit seinem Hund vorbeikommender Passant übernahm die erste Brandbekämpfung, indem er mit einem abgerissenen Ast die Flammen auspatschte. Und dies erfolgreich. Denn als die Feuerwehr mit zwei Tanklöschfahrzeugen eintraf, gab es schon kein offenes Feuer mehr zu sehen. Die Floriansjünger wässerten den gut fünf Quadratmeter großen Brandbereich, um auch eventuell verdeckte Glutnester noch ...