Schweinfurt

Kletterpflanzen im Stahlnetz am Parkhaus Mainberger Straße

Nach der Verzögerung durch die archäologischen Funde aus den Anfängen der Besiedlung im Stadtgebiet nimmt das Projekt Fahrt auf. Eröffnung noch für heuer geplant.
Die Baugrube für das Parkhaus Mainberger Straße.
Foto: Gerd Landgraf | Die Baugrube für das Parkhaus Mainberger Straße.

Am Fundament für das neue Parkhaus an der Mainberger Straße wird gearbeitet. Die ersten Betonteile sind gegossen. Der fünfgeschossige Hochbau wird ab dem kommenden Herbst 354 Stellplätze auf Halbgeschossen, also auf zehn Ebenen, bieten. Gebaut wird bis an die Grundstücksgrenzen. Die Kosten wurden zuletzt mit 4,8 Millionen Euro angegeben.

Entlastung am Leopoldina Krankenhaus

Das offene Parkhaus an der Mainberger Straße (ehemals Autohaus Wendling) ist die Voraussetzung für den Abriss und Neubau des Parkhauses am Leopoldina Krankenhaus. 2024 sollen dann beide Häuser in Betrieb sein und zusammen Platz für über 800 Autos bieten, wovon sich die Stadt eine deutliche Entspannung der Parkraumsituation rund um das Krankenhaus und bis weit hinein in den Stadtteil Hochfeld verspricht. 

Zur Wohnbebauung wird es einen Schallschutz geben.
Foto: Gerd Landgraf | Zur Wohnbebauung wird es einen Schallschutz geben.

Zur Wohnbebauung, also Richtung Main, bekommen die Süd- und die Ostfassade des Parkhauses an der Mainberger Straße einen Schallschutz (Lamellen, grau-beige). Für den Westen und den Norden sind Edelstahl-Seilnetzfassaden vorgesehen. In das Stahlnetz hinein sollen Kletterpflanzen, etwa Efeu, wachsen. Begrünt wird auch das Dach, das zudem mit einer Photovoltaikanlage bestückt wird. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Gerd Landgraf
Autohäuser
Hochbau
Krankenhäuser und Kliniken
Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt
Ortsteil
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!