Unterspiesheim

KLJB Spiesheim spendet Erlös aus Altpapiersammlung

Der Kassier der KLJB Spiesheim, Jonathan Laskowski, packt die drei Pakete mit Lebensmitteln, Hygieneartikel und Kinderspielsachen.
Foto: Thomas Amrehn | Der Kassier der KLJB Spiesheim, Jonathan Laskowski, packt die drei Pakete mit Lebensmitteln, Hygieneartikel und Kinderspielsachen.

Die ersten drei Pakete aus der Pfarreiengemeinschaft St. Raphael, die für die Aktion "Werke statt Worte – Familien helfen Familien" gepackt wurden, stammen in diesem Jahr von den Jugendlichen der KLJB Spiesheim. Die KLJB Spiesheim spendete den Erlös von 120 Euro aus den Altpapiersammlungen, die die KLJB Spiesheim vierteljährlich durchführt. Jonathan Laskowski, frisch gewählter Kassier der KLJB Spiesheim hatte für dieses Geld Lebensmittel, Hygienartikel und Kinderspielsachen eingekauft. So konnte er in der Kirche St. Sebastian in Unterspiesheim drei Pakete packen, die an die Aktion Werke statt Worte übergeben werden.

"Wir von der KLJB wollten ein Zeichen setzen, dass wir als junge Menschen nicht nur für uns sorgen, sondern gerade in der Zeit der Pandemie auch an andere denken", nannte Jonathan Laskowski als Motiv für den Einsatz der KLJB Spiesheim für Menschen in Not. "Werke statt Worte" sammelt Hilfsgüter und Lebensmittel, die überwiegend nach Kroatien gehen. Insbesondere zur Weihnachtszeit gehen viele Lebensmittelpakete in Gebiete im Osten Europas, wo viele Menschen immer noch große Not leiden. 450 Lkws mit Lebensmitteln und anderen Hilfsgütern wurden seit 1994 von "Werke statt Worte" schon in den Balkan gebracht.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Unterspiesheim
Erhard Scholl
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!