Konversion: Am Anfang eines langen Weges

Sie gehen: Im Herbst 2014 sind alle US-Soldaten mit ihren Familien weg. Dann kann 's losgehen mit der „Konversion“, der Umwandlung der Militärflächen für eine neue Nutzung.
Foto: Daggi Binder | Sie gehen: Im Herbst 2014 sind alle US-Soldaten mit ihren Familien weg. Dann kann 's losgehen mit der „Konversion“, der Umwandlung der Militärflächen für eine neue Nutzung.

Ganz am Anfang eines langen Prozesses steht man, zu viel darf sich von der Diskussion an diesem Abend nicht erwarten, und wenn jeder mit ein paar neuen Infos und Eindrücken nach Hause geht, ist das Ziel schon erreicht: Anja Weisgerber hat den Anspruch an die CSU-Info-Veranstaltung mit dem Titel „Abzug der US-Armee – Chance für die Region Schweinfurt?“ schon bei der Begrüßung möglichst tief gelegt. Unter dieser Vorgabe ist sie den 250 Zuhörern im Gemeindezentrum auch gerecht geworden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung