Schweinfurt

Kreisumlage sinkt: Die Ruhe vor dem Sturm

Kreisumlage sinkt: Die Ruhe vor dem Sturm

Es war nach dem zähen Ringen im Kreisausschuss Mitte Februar erwartet worden und ist nun amtlich: Die Kreisumlage sinkt in diesem Jahr um ganze zwei Prozentpunkte auf 45 Prozent. Was die Mehrheit aus CSU und FDP im Kreisausschuss durchboxte, hat nun der Kreistag mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts 2015 angenommen. Die Landkreisverwaltung hatte sich eigentlich eine sachte Senkung um nur einen Prozentpunkt gewünscht. Den 29 Gemeinden, die mit der Kreisumlage den Landkreis finanzieren, bleibt damit eine knappe Million mehr in der Kasse. Wie bereits berichtet, soll der Umsatz des Landkreises von ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung