Stadtlauringen

Kunsthandwerkerhof startet in den Frühling

„Fotografischen Innensichten“ ist der Titel dieses Bildes von Natalie Truchsess.
Foto: Natalie Truchsess | „Fotografischen Innensichten“ ist der Titel dieses Bildes von Natalie Truchsess.

Die Frankfurter Künstlerin Natalie Truchsess, die ihre Wurzeln in Wetzhausen hat, stellt ihre „Fotografischen Innensichten“ im Kunsthandwerkerhof in Stadtlauringen vor. Ausstellungseröffnung mit Vernissage am 9. März um 17 Uhr, teilen die Veranstalter mit. Die Ausstellung läuft vom 9. März bis 15. Mai.

Natalie Truchsess taucht mit ihrer Kamera als Erzählerin in die verborgene Welt der Fotomotive ein und verwandelt diese in abstrakte Bilder. Durch die Bewegung der Kamera werden die Konturen der Objekte aufgelöst, so dass diese in neuem Gewand auftreten und auf dem Foto als rhythmische Abstraktionen, serielle Farbverläufe oder mikrokosmische Welten erscheinen. Es gelingt ihr, mit der Kamera reale Welten in Bilder zu verwandeln, die sich von der materiellen Wirklichkeit zu lösen scheinen, heißt es in der Ankündigung.

Eine weitere Künstlerin, Alexandra Wolf, die wahlweise in Schweinfurt, aber auch am Ellertshäuser See zu Hause ist, widmet sich der Aquarellmalerei. Ihre Werke sind in der Zeit vom 17. März bis 19. Mai in den Räumen des Kunsthandwerkerhofes zu bestaunen. Die Vernissage hierfür ist am 16. März um 18 Uhr.

Tipps für das Aquarellmalen

An den Sonntagen, 24.3., 7.4., 22.4. (Ostermontag), 5.5.und am 19.5. ist Alexandra Wolf zwischen 13 Uhr und 17 Uhr im Kunsthandwerkerhof anwesend. In dieser Zeit können Interessierte unter ihrer Anleitung selber mal den Pinsel in die Hand nehmen und sich am Aquarellmalen versuchen. Gegen Kostenerstattung stellt sie auch gerne Material zur Verfügung. Bei Interesse, bitte an den entsprechenden Tagen rechtzeitig kommen, die Plätze sind begrenzt. Kontakt Alexandra Wolf: Tel.: (09721) 5339802 oder (09724) 906114

Außerdem bietet der Kunsthandwerkerhof in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schweinfurt im März folgende Kurse an:

Samstag, 23. März , 9.30 bis 17.00 Uhr: Basic Handlettering & Watercolour.

Samstag, 30. März, 9 bis 16 Uhr: Wege des Pinsels – Japanische Tuschmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Kurs ist bewusst breit angelegt und daher auch zum Schnuppern geeignet.

Anmeldungen über die VHS-Außenstelle Stadtlauringen, Tel.: (09724) 9104-25, Frau Zimny.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Stadtlauringen
Aquarellmalerei
Künstlerinnen und Künstler
Vernissagen
Volkshochschule Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!