Schweinfurt

Kuriose Klangräume

Kuriose Klangräume

Sie ist keine Musik-CD im herkömmlichen Sinne. „Intimate Vibra“ (erschienen bei Schräg und Schön) ist eine Klänge-CD. Die Autoren und Interpreten: der Schweinfurter Gitarrist und Komponist Günter Horn und der Fürther Klangkünstler und Phonetiker Michael Ammann. Die beiden erkunden improvisatorisch die Möglichkeiten ihrer Klangquellen, also der Stimme, des gesamten Mundraums und des Atems einerseits und der Gitarre andererseits. Das bedeutet, dass die Unterscheidung zwischen Ton und Geräusch hinfällig wird. Da wird genuschelt, gestöhnt, geschnauft, geblubbert, gekratzt, gewischt, geklopft.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung