Lülsfeld

Kurze öffentliche Sitzung zum Jahresabschluss in Lülsfeld

Dieses Haus in Lülsfeld soll im Frühjahr abgerissen werden. Der Gemeinderat nahm es zur Kenntnis.
Foto: Matthias Wiener | Dieses Haus in Lülsfeld soll im Frühjahr abgerissen werden. Der Gemeinderat nahm es zur Kenntnis.

Zur letzten Sitzung des Jahres hatte Lülsfelds erster Bürgermeister Thomas Heinrichs den Gemeinderat eingeladen. Trotz kurzer Agenda wollte er nicht auf den Jahresabschluss verzichten.

Zuerst ging es um den Abriss eines Wohnhauses mit Nebengebäuden in der Nähe der Bahnlinie am Ortsausgang Richtung Schallfeld. Heinrichs ließ die Gemeinderäte wissen, dass der Käufer des Grundstücks das Wohnhaus im kommenden Frühjahr abreissen wolle. Da kein Grundstücksnachbar betroffen sei, wurde die Gemeinde auch lediglich informiert und nahm die Tatsache zur Kenntnis.

Danach informierte Heinrichs über die Vergabe des Netzanschlusses für den geplanten Funkmast auf Flurstück 905 zwischen Lülsfeld, Rimbach und Järkendorf an die ÜZ Mainfranken.

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende

Zum Ende des öffentlichen Teils ließ der Bürgermeister das vergangene Jahr Revue passieren. Ein außergewöhnliches Jahr mit Verzicht, eingeschränkter Freizeitgestaltung und stark reduziertem Vereinsleben. Um so wichtiger sei es jetzt, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Die Gesellschaft müsse jetzt zusammen halten. Nur gemeinsam könne man die anstehenden Herausforderungen meistern, so Heinrichs.

Der Bürgermeister wünschte allen Anwesenden frohe und erholsame Weihnachten und dankte für die guten Zusammenarbeit. Seine Stellvertreterin Andrea Reppert gab diesen Dank im Namen aller Räte zurück. Zum Abschluss verteilte Thomas Heinrichs noch kleine Präsente, sogar die anwesenden Zuhörer bekamen eine kleine Aufmerksamkeit.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lülsfeld
Matthias Wiener
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!