Niederwerrn

Ladendieb wirft gestohlene Zigaretten auf der Flucht weg

Am Mittwochabend beobachtete gegen 17.30 Uhr ein Zeuge in einem Supermarkt in der Hainleinstraße in Niederwerrn, wie ein Mann drei Packungen Zigaretten aus der Auslage im Kassenbereich nahm. Er wartete ab, bis der Mann das Geschäft wieder verließ und sprach ihn an, da die Zigarettenpäckchen an der Kasse nicht bezahlt worden waren, der Mann diese aber auch nicht mehr in den Händen trug.

Der Angesprochene gab laut Polizeibericht Fersengeld. Der Zeuge verfolgte ihn und verständigt die Polizei, da er annahm, dass der Flüchtige die Zigarettenpackungen entwendet hatte. Der Mann konnte durch eine Streife in der Nähe aufgegriffen werden. Der 27-Jährige hatte bei der Durchsuchung jedoch keine Zigaretten bei sich. Erst später konnten die Zigaretten auf dem Fluchtweg des Mannes gefunden werden. Er hatte sie offensichtlich in aller Eile in einen Vorgarten geworfen. Der 27-Jährige wird wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Niederwerrn
Ladendiebinnen und Ladendiebe
Ladendiebstahl
Polizeiberichte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!