Schweinfurt

Landesturnfest in Schweinfurt knackt Teilnehmerrekord

90.000 Besucher, 11.000 Medaillen und 485 Wettkämpfe in 34 Sportarten: Nach vier Tagen Landesturnfest in Schweinfurt sind Stadt und Veranstalter mehr als zufrieden.
Biegsam und anmutig: Die Tänzerinnen vom Turnteam Schwaben bei der Turnfest-Gala.
Foto: Silvia Gralla | Biegsam und anmutig: Die Tänzerinnen vom Turnteam Schwaben bei der Turnfest-Gala.

"Wir verzeichnen einen Teilnehmerrekord und hatten so viele Angebote wie noch nie, bei einem Bayerischen Landesturnfest", sagt Alfons Hölzl, Präsident des Bayerischen Turnverbandes (BTV) über das Landesturnfestes in Schweinfurt. Es ein ein "Fest der Superlative". Die Größe der Stadt habe sich als ideal erwiesen, die Nähe der Wettkampfstätten sei von Gästen und Aktiven als sehr angenehm empfunden worden.    Bei herrlichem Sommerwetter gingen knapp 10 000 Aktive an den Start. Alle Wettbewerbe eingerechnet, wurden rund 11 000 Medaillen vergeben. 90 000 Besucher - und damit ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung