Schweinfurt

Langfinger unterwegs: Handy und Geldbeutel gestohlen

Langfinger waren am Wochenende in und um Schweinfurt unterwegs. Ein 15-Jähriger aus Üchtelhausen meldete der Polizei den Diebstahl seines Handys. Der Jugendliche war am Freitag zwischen 18 und 19 Uhr am Baggersee zum Baden. Als er sich im Wasser befand, wurde sein Smartphone der Marke Samsung Galaxy J4, Farbe schwarz, gestohlen. Den Wert gibt die Polizei mit 50 Euro an.

Auch eine 18-Jährige aus Gochsheim machte am Freitagnachmittag in Schweinfurt Bekanntschaft mit einem Dieb. Sie hatte sich laut Polizei gegen 16.30 Uhr auf einer Sitzbank am Georg-Wichtermann-Platz niedergelassen und ihre Geldbörse kurzzeitig 1,5 Meter neben sich abgelegt. Ein Unbekannter setzte sich kurz auf die Bank. Als er aufstand, war die Geldbörse weg. Es befanden sich diverse Karten und ein einstelliger Geldbetrag darin. Laut Beschreibung war der Mann 1,75 Meter groß, hatte schwarze Haare und einen auffälligen Leberfleck/Muttermal auf der linken Wange.

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Schweinfurt unter Telefon (09721) 2020 entgegen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Diebe
Georg-Wichtermann-Platz
Polizeiinspektion Schweinfurt
Samsung Group
Smartphones
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!