Schweinfurt

Leserforum: Bei "Philippika" ist die Grenzlinie erreicht

Zum Artikel „ Personalrat sorgt für Paukenschlag“ vom 27. Januar erhielt diese Redaktion folgenden Leserbrief.Gut, dass es Wikipedia gibt! Diese Website musste ich zum Leseverständnis dieses Artikels zurate ziehen.Der Verfasser berichtet darin über einen Redebeitrag des Personalamtsleiters Christof Klingler in der letzten Stadtratssitzung, bei der es offensichtlich heftige Debatten gab. Er schrieb dazu wörtlich: „…seine (Herrn Klinglers) Philippika zielte darauf ab, aufzurütteln und nicht die Augen zu verschließen vor Problemen…“Ich kannte diesen erwähnten Ausdruck „Philippika“ nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!