Schweinfurt

Leserforum: Ein Bordell mitten in der Stadt

Zum Artikel „Wenn die Freier draußen warten“ (vom 9. November) erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift.

Eines vorneweg: Prostitution hat zu jeder Zeit und in jeder Gesellschaft ihre Berechtigung. Im vorliegenden Fall steht jedoch die Ausübung dieses Gewerbes dem Recht auf körperliche Unversehrtheit der anderen Bewohner gegenüber.

In Corona-Zeiten ist das Risiko groß, sich anzustecken, trifft man dauernd auf angetrunkene, randalierende Männer ohne Maske. Nach Aussage der Stadt müsste das Bordell gemäß den gesetzlichen Vorgaben genehmigt werden.

So bleibt – leider – wohl nur der Appell an das moralische Gewissen der Vermieterin. Für alle Bewohner hoffe ich auf deren Einsicht.

Gerda Schwab

97424 Schweinfurt

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Bordelle
Redaktion
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)