Brebersdorf

Leserforum: Für wenig Geld ein ganzer Stadtwald

Zum Artikel „Wo der Wald schwächelt“ (Ausgabe vom 20. Oktober) erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift.

"Mit jedem Baum, der nicht gepflanzt wird, ist eine Chance vertan . . .!" - so die Worte von Bundesministerin Julia Klöckner, die öffentlichkeitswirksam mit der CSU-Kreisvorsitzenden Anja Weisgerber durch den Wald bei Greßthal stapft.

Warum wird dann nicht eingegriffen, wenn Parteifreunde für Millionen Euro ein paar Bäume anlässlich einer Landesgartenschau pflanzen wollen, obwohl für weitaus weniger Geld (circa 100 000 Euro nach Abzug der Förderung durch den Bayerischen Staat) ein ganzer Stadtwald angelegt werden könnte?

Warum kein Veto, wenn Hunderte von Bäumen einer unnötig teuren Erweiterung der Staatsstraße nach Schwebheim weichen müssen?

Monika Klare
97464 Niederwerrn

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Brebersdorf
Anja Weisgerber
Brebersdorf
Julia Klöckner
Parteifreunde
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!