Schweinfurt

Leserforum: Serie von Pleiten und Pannen

Zum Artikel "Das große Impfen hat begonnen" vom 16. Februar erreichte uns folgende Leserzuschrift:

Die Situation des fehlenden Impfstoffes am vergangenen Freitag reiht sich in die Pleiten und Pannen rund um das Impfen ein. Meine Mutter und ich waren auch Opfer dieser Panne. Alle Vorgeladenen zwischen 9 und 10 Uhr waren von dem Impfstoffmangel betroffen. Wenn man weiß, wie viele Personen das sind, dann ist der Hinweis im Artikel  auf die zehn Personen falsch.

Für die Eingeladenen und ihre Angehörigen ist es ein immenser Aufwand, den Termin wahrzunehmen. Deswegen ist es um so unverständlicher, dass man nicht sagen konnte, wann  der Impfstoff eintrifft. Im Handy-Zeitalter eine nicht nachzuvollziehende Aussage. Jeder Transport wird von einem Polizeiauto mit Funk begleitet.

Harald Zeidler,
97526 Sennfeld

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Impfstoffe
Pannen
Polizeiautos
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!