Schweinfurt

Leserforum: Triffst du nur das Zauberwort

Nach Eichendorff "hebt die Welt an zu singen", in Schweinfurt fängt man allerdings an zu hadern, denn es wird oft nicht "getroffen". Eine aktuelle Aufforderung an der baubedingten Fußgänger-Engstelle in der Zehntstraße lautet "Maske aufsetzen". Was aber lernen unsere Kinder schon im Kindergarten, in der Grundschule und darüber hinaus, wenn sie mal etwas einfach nur fordern? "Wie heißt das Zauberwort?", hören sie dann, und sie wissen die Antwort sofort: eben "Bitte!".

Auch bei "Radfahrer absteigen", "Fußgänger andere Straßenseite benutzen" und anderen Schildern in Schweinfurt, denen es gut anstünde, trifft man dieses sympathische und wirksame "Zauberwort" nicht an. Da besteht im Sinne der Imagepflege Handlungsbedarf. Also, liebe Stadtverwaltung: Bitte ändern Sie das!

Christel und Thomas Kerzel,
97422 Schweinfurt

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Fußgänger
  • Kinder und Jugendliche
  • Radfahrer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!