Gerolzhofen

Lichterpfad um die Stadtmauer zur Erlöserkirche

Ein Lichterpfad, vorbereitet von der evangelischen Kirchengemeinde, möchte Gerolzhöfer Christen auf dem Weg durch den Advent bis zum Heiligen Abend geleiten, teilt Pfarrer Reiner Apel mit. In der östlichen und nördlichen Allee werden an jedem Adventssonntag weitere Stationen erleuchtet werden. Der warme Kerzenschein soll  Spaziergängern den Weg weisen, sie erfreuen und die abendliche Stille in der Allee genießen lassen. Glänzende Sterne enthalten kurze Texte, die die Gedanken der Betrachter auf Wanderschaft schicken und zur Vorbereitung auf Weihnachten anregen. Für Kinder liegen Aktivitätenpäckchen für kleine Bastelarbeiten bereit.

So sind Spaziergänger und Familien eingeladen, in der Dämmerung oder am Abend eine kleine Runde durch die Allee zu gehen und dem Schein des Lichts zu folgen. 

Das für den 4. Dezember vorgesehene adventliche Konzert in der Erlöserkirche mit den Geschwistern Hundmayer muss coronabedingt entfallen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Gerolzhofen
Adventssonntage
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!