Unterspiesheim

Lkw-Fahrer am Handy und zu schnell

Während einer Verkehrskontrolle auf der Schnellstraße B286 bei Unterspiesheim wurde ein Sattelzug angehalten, da der Fahrer während der Fahrt sein Handy benutzte. Beim Auslesen des digitalen Kontrollgerätes wurden zudem mehrere Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, berichtet die Polizei. Der Fahrer bekommt eine Anzeige wegen der Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung. Außerdem wurde eine Sicherheitsleistung von 150 Euro einbehalten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Unterspiesheim
Schnellstraßen
Straßenverkehrsordnung
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!