Gerolzhofen

Mauerabdeckung aus Kupfer beschädigt

Die Kupferblech-Eindeckung der Grundstücksmauer in der Bürgermeister-Weigand-Straße 10 in Gerolzhofen wurde von einem Unbekannten beschädigt.
Foto: Michael Mößlein | Die Kupferblech-Eindeckung der Grundstücksmauer in der Bürgermeister-Weigand-Straße 10 in Gerolzhofen wurde von einem Unbekannten beschädigt.

Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter die Kupferabdeckung einer Einfriedungsmauer am Anwesen an der Bürgermeister-Weigand-Straße 10 beschädigt, teilt die Polizei mit. Offenbar wollte der Täter das Kupferblech auch mitnehmen, aber er hatte kein Glück: Die Abdeckung war festgeschraubt. Der Schaden wird von der Polizei mit rund 1000 Euro angegeben.

Erst jüngst hatte ein unbekannter Täter westlich des großen Hörnauer Sees Kupferteile an einem Brückengeländer abgerissen und gestohlen. Auch hier war der Schaden erheblich. 

Zeugen, die zwischen Freitag, 16 Uhr und Montag, 9 Uhr, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bei der Polizei Gerolzhofen unter Tel.: (09382) 9400 melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Gerolzhofen
Klaus Vogt
Verbrecher und Kriminelle
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!