Gerolzhofen

Mauerabdeckung aus Kupfer beschädigt

Die Kupferblech-Eindeckung der Grundstücksmauer in der Bürgermeister-Weigand-Straße 10 in Gerolzhofen wurde von einem Unbekannten beschädigt.
Foto: Michael Mößlein | Die Kupferblech-Eindeckung der Grundstücksmauer in der Bürgermeister-Weigand-Straße 10 in Gerolzhofen wurde von einem Unbekannten beschädigt.

Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter die Kupferabdeckung einer Einfriedungsmauer am Anwesen an der Bürgermeister-Weigand-Straße 10 beschädigt, teilt die Polizei mit. Offenbar wollte der Täter das Kupferblech auch mitnehmen, aber er hatte kein Glück: Die Abdeckung war festgeschraubt. Der Schaden wird von der Polizei mit rund 1000 Euro angegeben.Erst jüngst hatte ein unbekannter Täter westlich des großen Hörnauer Sees Kupferteile an einem Brückengeländer abgerissen und gestohlen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung