Stadtlauringen

Mit dem Bürgerbus mobil: Sparkasse spendet für Bürgerbus

Sparkasse spendet für Bürgerbus: Im Bild (von links): Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, Peter Schleich, Bürgermeister Johannes Grebner
Foto: Thomas Engert | Sparkasse spendet für Bürgerbus: Im Bild (von links): Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, Peter Schleich, Bürgermeister Johannes Grebner

Künftig wird ein gemeindeeigener Bus den Fahrdienst in Stadtlauringen und Umgebung übernehmen. Dieser sogenannte „Bürgerbus“ ist das Resultat einer Kooperation des Marktes Stadtlauringen mit der Gemeinde Üchtelhausen sowie der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, die das Projekt mit einer mit einer fünfstelligen Spende aus Mitteln des PS-Reinertrages finanziell unterstützt. Mit dem Bus soll weniger mobilen Bürgerinnen und Bürgern der Region die Möglichkeit gegeben werden, leichter von A nach B zu kommen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreditinstituts. Darüber hinaus steht der Bus den örtlichen Vereinen und Verbänden zur Verfügung.

Pandemiebedingt soll der Bürgerbus aktuell noch nicht für den Fahrdienst in und um Stadtlauringen eingesetzt werden. Verwendung findet der neue Bus aber trotzdem, zum Beispiel für Fahrten zum Impfzentrum nach Schweinfurt.

Die Bürgermeister von Stadtlauringen und Üchtelhausen, Friedel Heckenlauer und Johannes Grebner, freuen sich mit Peter Schleich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, über das gemeinsam realisierte Projekt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Stadtlauringen
Friedel Heckenlauer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!