Poppenhausen

Mit dem Frauenbund gehts weiter

Die Geehrten (von links): Ingeborg Nicola,  Elisabeth Elting, Christel Fenn, Irmi Schmitt, Christine Karg, Vorsitzende Sonja Haas, Andrea Karch und Pfarrer Johannes Messerer.
Foto: Brigitte Bernhard | Die Geehrten (von links): Ingeborg Nicola, Elisabeth Elting, Christel Fenn, Irmi Schmitt, Christine Karg, Vorsitzende Sonja Haas, Andrea Karch und Pfarrer Johannes Messerer.

Coronabedingt konnte nach zwei Jahren endlich eine Hauptversammlung stattfinden.Die 1. Vorsitzende Sonja Haas begrüßte 39 Mitglieder und Pfarrer Johannes Messerer. Zunächst gedachte man den 13 Mitgliedsfrauen, die in den letzten beiden Jahren verstorben sind und zündete für jede eine Kerze an.Für Ihre Treue zum Frauenbund wurden geehrt: für 50 Jahre Helga Greubel; für 40 Jahre Gerda Krolikowsky, Irmi Schmitt, Christine Karg, Elisabeth Elting und Elisabeth Löb. Ingeborg Nicola wurde auch für 40 Jahre geehrt, davon war sie 16 Jahre Schatzmeisterin und 16 Jahre Kassenprüferin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!