Gerolzhofen

Mit einem Joint erwischt

In der Schallfelder Straße in Gerolzhofen ist donnerstagnacht ein Auto angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen worden. Im Fahrzeug befanden sich mehrere Personen. Bei der Kontrolle konnte laut Polizeibericht durch die Beamten deutlicher Geruch von Betäubungsmittel wahrgenommen werden. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten bei dem 28-jährigen Beifahrer einen Joint in der Hosentasche. Die Beamten wurden bei der Durchsuchung des Fahrzeugs von einem Rauschgiftspürhund unterstützt, so der Polizeibericht weiter. Da es sich bei den Personen zudem um verschiedene Hausstände handelte und kein triftiger Grund zum Verlassen der Wohnung vorlag, liegt ein Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz vor.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Auto
Polizeiberichte
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!