Mönchstockheim

Mönchstockheim: Einheimische möchten im Dorfsee baden

Baden und Boot fahren sind am Mönchstockheimer Dorfsee verboten. Sogar in der Nacht ist das Verbot der Gemeinde, das Einheimische gerne ändern würden, deutlich erkennbar.
Foto: Peter Pfannes | Baden und Boot fahren sind am Mönchstockheimer Dorfsee verboten. Sogar in der Nacht ist das Verbot der Gemeinde, das Einheimische gerne ändern würden, deutlich erkennbar.

75 Frauen und Männer zeigten am Mittwoch ihr Interesse an der kommunalen Arbeit in ihrem Heimatort. Trotz steigender Covid 19 Infektionszahlen war das Sportheim in Mönchstockheim bei der Bürgerversammlung fast voll besetzt. Die Einhaltung der 3G-Regel wurde beim Betreten des Veranstaltungsraums streng kontrolliert.Rege Diskussionen zwischen Anwesenden und den Gemeindeoberen heizten am Ende des Treffens die Stimmung im Saal ein wenig auf. Unzufrieden sind einige Einheimische mit den Nutzungsmöglichkeiten des frisch sanierten Dorfsees. Mehrere Bürger können nicht verstehen, dass man in dem See nicht baden darf.