SCHWEINFURT

Notunterkunft in Ledward

Die Flüchtlingsströme reißen nicht ab, die Erstaufnahme-Einrichtungen in Zirndorf und München sind so überfüllt, dass sie sogar geschlossen werden mussten. Wohin aber mit den weiterhin kommenden Menschen aus den Kriegsgebieten, zumal der Winter vor der Tür steht? Zelte, wie geschehen, sind keine Lösung.
Ledward Barracks: Im rot markierten Bereich wird eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber entstehen. Das zweite große Gebäude von oben soll nun vorübergehende Notunterkunft für den Winter werden.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR