Schweinfurt

Musik, Maibowle und fröhliche Gesichter

Musik, Maibowle und fröhliche Gesichter
Foto: Marlene Bausenwein | Musik, Maibowle und fröhliche Gesichter

Das Domicil Theresienstraße lebt alle Tage sein Motto „Mitten im Leben“ für und mit seinen Senioren.

Dem trüben Wetter zum Trotz feierten die Bewohner des Pflegeheimes den Tanz in den Mai wie es sich gehört. Ein hübscher, kleiner Maibaum schmückt nun den Garten. Live-Musik von Edgar Rippstein und Maibowle ließen das kühle Wetter schnell vergessen.  

Frau Ratiu-Nonn, Leitung der sozialen Betreuung im Pflegeheim, begrüßte die Senioren auf den Balkonen und der Terrasse. Herr Rippstein ist Garant für gute Laune. Er spielte wohlbekannte Schlager, zu denen sich die Bewohner im Takt wiegten. Der große Garten und ausreichend Platz auf den Balkonen erlaubt auch in Corona-Zeiten solch traditionelle Feste zu feiern.

Für die Bewohner sind diese Tage Richtschnur  für Ihr Wohlbefinden und zur Orientierung im Jahresverlauf.

Von: Marlene Bausenwein, Kreativ- und Veranstaltungsmitarbeiterin Domicil-Seniorenpflegeheim Theresienstraße

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Pressemitteilung
Balkon
Gute Laune
Gärten
Maibäume
Tanz in den Mai
Terrassen
Wohlbefinden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!