Gerolzhofen

Nach 14 Wochen wieder Gottesdienst

Die evangelische Kirchengemeinde Gerolzhofen feierte am vergangenen Sonntag nach 14 Wochen Coronapause wieder Gottesdienst mit festlicher Orgelbegleitung in der Kirche.

Eigentlich war ein Freiluftgottesdienst vor der Kirche geplant, aber es regnete. So wurde der Gottesdienst im Kirchenraum gefeiert. Die gelockerten Coronavorschriften machten es möglich, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Stühle wurden im entsprechenden Abstand gestellt und die Maskenpflicht nur beim Gemeindegesang gefordert.

Zwar waren nur wenige Gemeindeglieder gekommen, so dass 20 Stühle noch zu besetzen gewesen wären (zehn weitere könnten gestellt werden), dennoch stünde regelmäßigen sonntäglichen Gottesdiensten nichts mehr im Wege. Der Sonntag habe trotz aller Veränderung im Leben eine sinnvolle Bedeutung.

"Um unsere evangelische Kirchengemeinde wieder zu sammeln, sollte bereits am kommenden Sonntag wieder der wöchentliche Gottesdienst in der Kirche stattfinden", wünscht sich ein Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde Gerolzhofen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Gottesdienste
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchengemeinden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!