Röthlein

Nach zwei Jahren Pause: Normannischer Markt findet am 30. April statt

Ein Hauch von Meer in der Luft, frische Muscheln und Austern auf dem Teller, süßduftende Crêpes, ein Gläschen Cidre, Camembert und Baguette dazu, aber vor allem die Begegnungen und das Zusammenkommen mit Freunden, darauf mussten die Bürgerinnen und Bürger aus Röthlein viel zu lange verzichten. Doch nach zwei Jahren Pause kann der Normannischer Markt am Samstag, 30. April, am Trachtenverein Röthlein (Friedhofstraße 36) von 10 Uhr bis 16 Uhr stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung des Partnerschaftskomitees.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!