Gochsheim

Nachwuchs besuchte den Gochsumer Markt

So erleben bereits die jüngsten Gochsheimer, was es auf dem historisch gewachsenen Gochsumer Markt alles gibt.
Foto: Peter Volz | So erleben bereits die jüngsten Gochsheimer, was es auf dem historisch gewachsenen Gochsumer Markt alles gibt.

Um 10 Uhr begannen die Marktstände mit dem Verkauf und kurz danach fuhren auch zwei "Wagenladungen" Gochsheimer Nachwuchs mit ihren Erzieherinnen auf den Plan, um bei herrlichem Frühlingswetter das Treiben zu beobachten, bevor sie ihre Rundreise fortsetzten.War am Anfang der Besuch noch eher verhalten, so füllte sich der Plan in der Folgezeit und die Aussteller hatten bis zum Ende regen Zulauf, egal ob es der Brot- und Kuchenstand des Historischen Förderkreises Gochsheim-Weyer, der Metzger, Ziegenkäsestand, Honig- oder Gemüseverkauf, die AWO-Tombola oder einer der anderen Marktanbieter war.Damit eröffnete ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!