Stettbach

Neue Baustelle auf der A 7: Abriss der Talbrücke Stettbach

Autofahrer auf der A 7 kennen das schon: Phasenweise zwängt sich der Verkehr auf die Gegenfahrbahn. Jetzt auch am Dreieck Werneck auf der Talbrücke Stettbach.
Der Verkehr in Richtung Würzburg ist schon umgeleitet. Die Bauarbeiten für den Neubau der Talbrücke Stettbach auf der A 7 haben begonnen.
Foto: Josef Schäfer | Der Verkehr in Richtung Würzburg ist schon umgeleitet. Die Bauarbeiten für den Neubau der Talbrücke Stettbach auf der A 7 haben begonnen.

Eine neue Baustelle auf der Autobahn 7: Die Bauarbeiten an der Talbrücke Stettbach in unmittelbarer Nachbarschaft zum Autobahnkreuz Werneck haben in diesen Tagen begonnen. Wie bereits an der Schraudenbach-Brücke ist zunächst der westliche Teil des Zwillingsbauwerks (Fahrtrichtung Würzburg) an der Reihe. Als Erstes soll das südliche Widerlager der Brücke abgebrochen werden. Der Verkehr ist bereits auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet worden. Wie die Gemeinde Werneck im Amtsblatt schreibt, werde die Straße Werneck-Stettbach bis Ende November nicht wie gewohnt nutzbar sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!