SCHWEINFURT

Neue Ideen für digitales Lernen sind gefragt

Aus Infektionsschutzgründen bleibt der Kursbetrieb der Volkshochschule Schweinfurt inklusive der 16 Außenstellen im Landkreis voraussichtlich bis einschließlich der Pfingstferien (14. Juni) unterbrochen. Kurse, Seminare und Veranstaltungen, die in diesem Zeitraum hätten beginnen sollen, wurden abgesagt. Angebote, die nach dem 14. Juni starten, werden eventuell in kleinen Gruppen möglich sein. Das wird individuell entschieden.

Die Ausgangsbeschränkungen führen dazu, dass sich rund zwei Millionen Teilnehmer von Volkshochschulen in Bayern nicht mehr auf gewohntem Wege weiterbilden können. Bildungsarbeit bedeutet aber mehr als Wissensvermittlung: Die physischen Bildungsorte sind Orte gelebter Demokratie und Integration. Gerade jetzt ist es für die Gesellschaft und jeden Einzelnen wichtig, der physischen Abschottung etwas entgegenzusetzen wie beispielsweise intellektuelle Offenheit, gelebte Freiheit und ein tolerantes Miteinander. Die Volkshochschulen verwirklichen dies durch offene Lernformate und diskursive, digitale Begegnungs- und Beteiligungsmöglichkeiten.

Ein Baustein dafür ist das bayernweite Programm „vhs.daheim“. Für alle kostenfrei, jederzeit abrufbar, aber auch live und interaktiv mittels Chats zu nutzen. Viele Volkshochschulen entwickeln darüber hinaus alternative Angebote zum Präsenzlernen und leisten ihren Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und erfüllen ihren Weiterbildungsauftrag gerade in Krisenzeiten.

Derzeit läuft an der Volkshochschule Schweinfurt eine repräsentative Umfrage bei Teilnehmenden und Kursleitungen, bei der das Interesse an online-Kursen erfragt wird. Eine Auswertung wird die Richtschnur werden dafür, welche Schwerpunkte im Rahmen des neu zu planenden Herbstsemesters gesetzt werden müssen, können, sollen.

Die vhs-Verwaltung ist weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen und unter Tel. (0 97 21) 51 54 43 erreichbar. Auf digitale Lernplattformen und virtuelle Bildungsangebote wird hingewiesen: www.vhs-schweinfurt.de.

Rückblick

  1. Voller Gefühl und mit Seele
  2. Ein angstfreies und virtuoses Spiel
  3. Wie ein Museum zum Verschiebebahnhof wird
  4. Eine ganz besondere Wand
  5. Neue Stücke im kommenden Spielplan
  6. Rückblick und Ausblick
  7. 30 Künstler beim Kunst-Kaufhaus
  8. Die Spraybanane und die Freiheit
  9. Die Stadt mit anderen Augen sehen
  10. „Talent kennt kein Geschlecht“ bis 12. Juli im MGS
  11. Tiere und Heilige prägen sein Werk
  12. Ausgrabungen mit neuen Erkenntnissen
  13. Braun sind meine Farben
  14. Das „kom,ma“ startet wieder
  15. Treffen unter dem Nussbaum
  16. Kunst mit allen Sinnen erleben
  17. „Kunst Club“ für Kinder
  18. Kräuterdüfte, Gerstensaft und Wein
  19. Hula und Salsa mit Abstand
  20. Ludger Hinses Ausstellung „Lich T Raum“ bis 5. Juli
  21. Peter Wörfel stellt in Dresden aus
  22. Wegen Corona: Museumsfest ist abgesagt
  23. Schweinfurts Theater in Zeiten der Corona-Krise
  24. Neue Theaterspielzeit
  25. Neue Theaterspielzeit
  26. Neue Theaterspielzeit
  27. Neue Theaterspielzeit
  28. Neue Theaterspielzeit
  29. Neue Theaterspielzeit
  30. Neue Theaterspielzeit
  31. Neue Theaterspielzeit
  32. Neue Theaterspielzeit
  33. Neue Theaterspielzeit
  34. Neue Theaterspielzeit
  35. Kunsthalle zeigt Werke von Beuys
  36. Das Museum Georg Schäfer verlängert Sonderausstellung
  37. Die Schätze des Schweinfurter Kunstvereins
  38. Neues, Bewährtes, Überraschendes
  39. Objekte mit ganz viel Geschichte
  40. Schweinfurts Kultur öffnet sich wieder
  41. „Zwischenräume“ und „Aufbruch“
  42. Franz Xaver Müller ist gestorben
  43. Der Hirnschrittmacher des Kabaretts
  44. Neue Ideen für digitales Lernen sind gefragt
  45. Von Hexen, Pest und Volksfesten
  46. Ein „Nick-Pick“ im Atelier
  47. Erfolgreiche Spendenaktion
  48. Nachsommer wird ausgesetzt
  49. Das ganz besondere Nachsommer-Gefühl
  50. Poetry Slam hat sich etabliert

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Lernen
  • Seminare
  • Stadtkultur Schweinfurt
  • Volkshochschule Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!