Wasserlosen

Neues Windrad für Kaisten

In Kaisten wird ein drittes Windrad errichtet. Es soll leistungsstärker sein als die bereits bestehenden Energieerzeuger. Das Foto zeigt eine Anlage oberhalb von Brebersdorf.
Foto: Hans-Peter Hepp | In Kaisten wird ein drittes Windrad errichtet. Es soll leistungsstärker sein als die bereits bestehenden Energieerzeuger. Das Foto zeigt eine Anlage oberhalb von Brebersdorf.

Gleich zweimal Stand das Thema "Windrad in Kaisten" auf der Tagesordnung im Gemeinderat. Im Ortsteil von Wasserlosen wurde vor Jahren ein Entwicklungsgebiet für Windkraftanlagen ausgewiesen, jetzt soll das dritte Rad dort aufgestellt und in Betrieb genommen werden. Mark Nauheim und Christian Herbig vom Betreiber Mainova stellten ihre Firma vor und erläuterten die Daten des neuen Energieerzeugers, der mehr Leistung bringt als die bestehenden Räder: Das Bauwerk ist höher, die Rotoren sind größer. Die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften werden eingehalten, eine Kaution für den Rückbau (Abriss) hinterlegt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung