Oberspiesheim

Nicht zulässige Scheinwerfer verbaut

Während einer Verkehrskontrolle am Montagmittag auf der Schnellstraße bei Oberspiesheim fiel ein blauer Opel auf, berichtet die Polizei. Beim genaueren Betrachten wurde festgestellt, dass die Frontscheinwerfer unsachgemäß und nachträglich eingebaut wurden. Dadurch erlosch die Betriebserlaubnis. Eine Anzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung folgt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung