Schweinfurt

Nur in dringenden Fällen zum Wertstoffhof

Die Abfallwirtschaft der Stadt Schweinfurt informiert, dass es aktuell wieder zu mehr Anlieferungen am Wertstoffhof komme. Dies könne zur Folge haben, dass längere Wartezeiten vor Ort entstehen. Grundsätzlich solle jeder Bürger überlegen, ob die Fahrt zum Wertstoffhof unbedingt nötig ist.

Im Presseschreiben wird noch einmal auf die aktuell geltenden Regeln am Wertstoffhof hingewiesen: Anlieferung sind nur durch Bürger der Stadt Schweinfurt erlaubt. Abfälle sollten am besten zu Hause vorsortiert werden, damit zügig ausgeladen werden kann. Beim Ausladen darf das Personal nicht helfen. Die Menge sollte auf das absolut Notwendige beschränkt werden.

Es erfolgt Blockabfertigung (maximal drei Fahrzeuge), um die Zahl der Personen in der Anlage gering zu halten. 

Bei Rückfragen steht die Abfallberatung der Stadt Schweinfurt unter Tel.:  (09721) 51-580 oder E-Mail an abfallberatung@schweinfurt.de zur Verfügung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Abfallberatung
Abfallbeseitigungs-Branche
Recyclinghöfe und Wertstoffhöfe
Stadt Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!