Oberschwarzach

Oase für Mensch und Tier geschaffen

Eine farbenfrohe Oase für Mensch und Tier hat der Gartenbauverein Oberschwarzach geschaffen.
Foto: Lutz Saubert | Eine farbenfrohe Oase für Mensch und Tier hat der Gartenbauverein Oberschwarzach geschaffen.

Über mehrere Jahre hinweg hat der Verein für Gartenbau und Landespflege Oberschwarzach aus brachliegendem Land eine farbenfrohe Oase für Mensch und Tier geschaffen. Viele Arbeitsstunden wurden investiert, in denen nicht nur Unkraut beseitigt und Steine aufgelesen wurden, sondern auch Büsche und Bäume einen neuen Schnitt erhielten. Und die Arbeit hat sich gelohnt. Die Blumenwiese gegenüber dem Mehrgenerationenplatz steht in voller Blüte. Auf dem Gemeindegrund, der vormals als Gartenland verpachtet war, wurde mit einer hochwertigen Saatgutmischung eine mehrjährige Blütenwiese angelegt. Auf ihr gedeiht nicht nur wertvolles Bienenfutter, sondern sie ist auch für den Vorbeigehenden eine Augenweide. In den nächsten Jahren soll die Wiese dann noch weitere Bewohner anlocken. Deshalb werden noch als Unterschlupf für die Eidechsen Steinhaufen um den Nussbaum herum angelegt und Totholz eingebracht. Auch ein Insektenhotel ist noch geplant.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Oberschwarzach
Gudrun Theuerer
Gartenbau
Totholz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!