Schweinfurt

Ohne Führerschein, aber mit Drogen

In der Hauptbahnhofstraße in Schweinfurt ist am Dienstag gegen 11.50 Uhr ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Haßberge mit seinem Pkw kontrolliert wurden, heißt es im Polizeibericht. Die Beamten fanden dabei schnell heraus, dass er unterwegs war, ohne je eine Fahrerlaubnis besessen zu haben. Zudem wurde von ihm nach ersten Verdachtsmomenten der Konsum von Marihuana – angeblich am Vortag – eingeräumt. Die Folge war eine Blutentnahme auf der Dienststelle und die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel des von ihm benutzten Pkws. Ein zwischenzeitlich durchgeführter Schnelltest ergab ebenfalls einen weiteren Hinweis auf Drogenkonsum. Die Auswertung des Blutergebnisses muss allerdings noch abgewartet werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Drogenkonsum
Führerschein
Marihuana
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!