Lülsfeld

Osterbrunnen trotz Mehraufwand

Bessere Organisation und längere Vorlaufzeit waren diesmal nötig, um den Lülsfelder Dorfbrunnen wieder österlich zu schmücken.
Foto: Matthias Wiener | Bessere Organisation und längere Vorlaufzeit waren diesmal nötig, um den Lülsfelder Dorfbrunnen wieder österlich zu schmücken.

Bessere Organisation und längere Vorlaufzeit waren diesmal nötig, um den Lülsfelder Dorfbrunnen wieder österlich zu schmücken. In Kleingruppen eingeteilt und unter Beachtung der Hygieneregeln investierten ehrenamtliche Helfer viele Arbeitsstunden. Maßgeblich bei der Umsetzung beteiligt waren Thea Kaiser, Doris Hermann und Elisabeth Öser. Bürgermeister Thomas Heinrichs bedankte sich im Namen der Gemeinde

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lülsfeld
Matthias Wiener
Ehrenamtliches Engagement
Kaiserinnen und Kaiser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!