Schweinfurt

Parfumdieb beobachtet und festgenommen

Am Dienstagnachmittag wurde ein 22-Jähriger in einem Kaufhaus am Jägersbrunnen in Schweinfurt dabei beobachtet, wie er zwei Parfüms im Wert von 140 Euro in die Jackentasche einsteckte und das Geschäft verließ, heißt es im Polizeibericht. Nach Verlassen des Geschäfts konnte der 22-Jährige angehalten und zurück ins Geschäft gebracht werden, wo er der Polizei übergeben wurde. Nachdem er kein Unbekannter war, folgte in Absprache mit der Schweinfurter Staatsanwaltschaft eine Übernachtung in der Dienststelle für seine Verhandlung am Amtsgericht.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Festnahmen
Polizeiberichte
Staatsanwaltschaft
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!