Schweinfurt

Parteinotiz: Infoabend "Kinder- und Altersarmut vermeiden" in Schweinfurt

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Kinder- und Altersarmut vermeiden - welche Leistungen gibt es vom Staat?" lädt der SPD-Ortsverein Hochfeld-Deutschhof-Steinberg-Haardt am Mittwoch, 4. März, ab 19 Uhr in die Gaststätte "Vier Quellen" in der Deutschhöfer Straße 51  in Schweinfurt ein. Die Veranstaltung richtet sich laut Pressemitteilung vor allem an Geringverdiener und Menschen mit kleiner Rente, Wohngeldbezieher sowie Hartz IV- und Sozialhilfebezieher. Ihnen wird auch die kürzlich von der Bundesregierung beschlossene Grundrente und das durch das Starke-Familien-Gesetz verbesserte Bildungspaket erklärt. Es spricht Christopher Richter, Fachanwalt für Sozialrecht, über Wege aus der Kinder- und Altersarmut.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Altersarmut
Hartz-IV
Hartz-IV-Bildungspakete
Niedrigverdiener
Starke-Familien-Gesetz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!