Sennfeld

Per Smartphone Online-Anträge stellen

Manchen Weg zum Rathaus können sich die Sennfelderinnen und Sennfelder künftig sparen. Per Smartphone oder Tablet können sie mit der "BayernApp" direkt einige Online-Anträge stellen oder Kontaktformulare ausfüllen.

Sennfelds Geschäftsleiter Thomas Wagenhäuser informierte in der jüngsten Gemeinderatssitzung – diesmal unter der Leitung des dritten Bürgermeisters Jürgen Bandorf – über das Angebot des Bayerischen Digitalministeriums zur "BayernApp – Verwaltung mobil". Die Gemeindeverwaltung beteiligt sich an dem Online-Angebot via App und bietet Bürgerinnen und Bürgern damit einen mobilen Zugang zu staatlichen und kommunalen Verwaltungsleistungen, von der Anmeldung eines Hundes bis zum Antrag auf ein Führungszeugnis. Die Nutzerinnen und Nutzer erhalten außerdem Neuigkeiten zu verschiedensten Themen und eine Karte zeigt Standorte mit kostenfreiem BayernWLAN in der Umgebung an.

Darüber hinaus kann man Merklisten mit erforderlichen Unterlagen für Verwaltungsleistungen speichern oder man kann Favoriten für Verwaltungsleistungen, Behörden und Lebenslagen festlegen.

Zur Standesbeamtin bestellt

Einverstanden war der Gemeinderat mit der Bestellung der Verwaltungsfachangestellten Jana Kunzelmann zur Standesbeamtin. Sie war im April neu in der Gemeindeverwaltung eingestellt worden, hatte sich in das Sachgebiet "Standesamt Mainbogen" eingearbeitet und das Grundseminar für Standesbeamte absolviert. Mit ihrer Bestellung zur Standesbeamtin verfügt das Standesamt Mainbogen nun wieder über vier Voll-Standesbeamte.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Sennfeld
Silvia Eidel
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Kommunalverwaltungen
Smartphones
Stadträte und Gemeinderäte
Standesämter
Tablet PC
Thomas Wagenhäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!