Unterspiesheim

Photovoltaikanlage auf dem Dach

Die große Dachfläche der Sporthalle des Sportvereins DJK Unterspiesheim wird jetzt zur Gewinnung von Strom genutzt.
Foto: DJK Unterspiesheim | Die große Dachfläche der Sporthalle des Sportvereins DJK Unterspiesheim wird jetzt zur Gewinnung von Strom genutzt.

Um den steigenden Strompreisen entgegenzuwirken entschied der Vorstand des SV DJK Unterspiesheims den Bau einer Photovoltaikanlage auf das Dach der Zweifach-Turnhalle. 136 Quadratmeter wurden mit Solarmodulen bebaut, mit einer Leistung von 29,60 kWp. Auch ein Stromspeicher mit einer Kapazität von 22kwH ist in diesem Zuge installiert worden.Da der Stromverbrauch der Turnhalle pro Jahr bei etwa 14 000 kWh liegt, hofft die DJK einen Autarkiegrad durch die Photovoltaikanlage von circa 60 Prozent zu erreichen, um den Sportverein dadurch für die Zukunft ökologischer und nachhaltiger aufzustellen und langfristig die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!